13 Tipps für ein bewussteres Leben

Ein erfülltes, erfolgreiches Leben zu führen ist der Wunsch von jedem Menschen. Unmengen an Ratgebern schreiben darüber, die Medien zeigen uns, wie es sein kann. Dabei besteht die Basis für ein glückliches Dasein nur aus einem Punkt: Bewusstsein. Unser Bewusstsein lässt sich natürlich breit auffächern und in jeden Lebensbereich integrieren. Das soll sogar so sein! Wenn wir uns über unsere Lebensart bewusst sind, ist alles möglich.

Um dies leicht zu erreichen, habe ich euch 13 kurze Tipps aufgelistet, die euch als Grundlage dienen, um bewusster zu leben:

  1. Hinterfrage all jenes, was dir gesagt wird. Forsche nach, hole dir mehrere Meinungen ein. Nicht immer muss das, auf dem Präsentierteller das Richtige sein.
  2. Sei clever. Analysiere Situationen genau. Achte auf Gestik und Mimik. Reflektiere.
  3. Beschränke deinen Konsum. Egal ob als Medium, materiell Greifbares oder ungesundes Essen. Lass dich nicht von dem Konsum davontragen. Fülle die Leere mit neuen Gedanken.
  4. Schaue in der Geschichte zurück. Verstehe wo der Ursprung liegt. Kannst du erkennen wo die Ursache liegt? Frage dich ob eine andere Reaktion angebracht ist, die uns die Zeit gelehrt hat.
  5. Lass dich nicht manipulieren. Festige dich in deinem Wesen und deinem Handeln.
  6. Gewinne klare Gedanken. Sie sind notwendig um dein Leben zu formen und gleichzeitig, dass Leben zu durchschauen. Lass dir nicht die Sicht vernebeln.
  7. Sei zielstrebig. Arbeite auf deine Vorstellungen hin. Wenn nötig, ändere die Richtung
  8. Meditiere täglich. Lass dein Geist sich entspannen. Lass ihn frei und fühle dich in der Stille wohl. Welche Gedanken kommen in dir hoch?
  9. Nutze Affirmationen. Sie sind ein starkes Werkzeug um Wünsche und Ziele in die Tat umzusetzen. Wiederhole sie täglich. Am besten morgens und abends.
  10. Achte auf deine Gefühle, die in dir aufkommen. Meist versteht unser Bauchgefühl mehr als unser Verstand. Verlasse dich auf deine Intuition.
  11. Versuche die Schwere loszulassen. Groll und negative Energien hemmen uns. Verhafte nicht an ihnen. Lass sie ziehen.
  12. Zeige Dankbarkeit. Lerne dein Leben wertzuschätzen. Sage Danke für Dinge, die dir selbstverständlich erscheinen. So kommen sie in doppeltem Maße zu dir zurück.
  13. Erkenne deine Kraft. Sei dir bewusst über deine Schöpferkraft. Merke, dass du dein Leben bewusst lenken kannst.

Wende diese Tipps an, wenn du denkst, du kommst nicht mehr weiter. Wenn du dich schlecht fühlst. Es soll dir dein Weg erhellen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.